Der deutsche Anwalt Jost von Wistinghausen stellt klar, worum es geht: Um das Selbstbestimmungsrecht der jungen Menschen, über die derzeit noch bis zu ihrer Großjährigkeit die Eltern oder Vater Staat bestimmen dürfen. Das wird unseren Umgang mit Kindern so sehr verändern, wie die Frauenrechte den gesellschaftlichen Status der Frauen verändert haben!